Montag, 21. Dezember 2015

Die stalla ist Eröffnet

Den fleissigen Milchkühen, die im Sommer auf der Alp beste Bergluft und herrliches Alpweidegras geniessen, ist es im Winter zu kalt und zu schneereich auf der Tannenbodenalp. Dafür wird ihr Stall durch die Wintersaison als gemütliche Location für Après-Ski und weitere Anlässe genutzt. 

Wussten Sie, dass früher in Flums romanisch gesprochen wurde? Deshalb heisst der umgenutzte Kuhstall stalla – romanisch für Stall. 

Am Samstag war Eröffnung der umgenutzten stalla: 





Unsere frischgebackenen und hausgemachten Käseküchlein




Keine Kommentare:

Kommentar posten